Startseite

msnv2

Herzlich Willkommen

auf der Webseite der Musikschule Neukirchen-Vluyn e.V.

Die Musikschule Neukirchen-Vluyn e.V. bietet mit Unterstützung der Stadt Neukirchen-Vluyn Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Instrumental-, Vokal- und Theorieunterricht zu einem fairen Preis an. Der Unterricht findet im Musikschulgebäude, Diesterwegstraße 1a statt. In allen städtischen Grundschulen wird außerdem Unterricht nach den Richtlinien des Landesprogramms JeKits (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen) angeboten.

Corona Ticker

Ab Montag, 7.05.2021, ist der Präsenzunterricht an der Musikschule Neukirchen-Vluyn e.V. im Einzel- und Zweierunterricht wieder ohne Test gestattet. Unterricht mit Gesang oder Blasinstrumenten in geschlossenen, aber vollständig durchlüfteten Räumen mit Gruppen von bis zu 30 Personen ist ebenfalls möglich. Die Musikschule empfiehlt hier allerdings einen vorherigen Test. Ansonsten bleiben alle weiteren Hygienevorschriften bestehen (Mindestabstand, Maskenpflicht, Hygiene- und Infektionsschutzanforderungen).

Mitgliederversammlung 2021

Die Mitgliederversammlung 2021 findet in diesem Jahr Corona bedingt voraussichtlich erst am Donnerstag, 26. August um 20.00 Uhr statt. Eine formelle Einladung erfolgt termingerecht.

 

Musikschule erhält Heimat-Preis der Stadt Neukirchen-Vluyn

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW fördert mit dem „Heimat-Preis“ das lokale Engagement und nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich „Heimat“. 5.000 Euro aus Fördermitteln des Landes stehen dafür zur Verfügung. Aus insgesamt sieben Bewerbungen hat der Stadtrat drei Preisträger ausgewählt, unter denen das Preisgeld aufgeteilt wird. Den ersten Preis erhält die Dorfmasche, der zweite Preis geht an die Musikschule Neukirchen-Vluyn e. V. und die Interessengemeinschaft Heidschnucken, Landschaftspflege und Umweltbildung bekommt den dritten Preis. Dotiert sind die Preise mit 2.500, 1.500 bzw. 1.000 Euro.

Hier der Link zur virtuellen Preisverleihung: Bürgermeister Ralf Köpke verleiht den Heimat-Preis 2020